Weihnachten in den Palästinensischen Gebieten - Wo Jesu Geburtsstadt ist

Obwohl Palästina eine höhere muslimische Bevölkerung hat, feiern die Palästinenser immer noch Weihnachten in ihrem Staat.

Einer der Gründe, warum die Palästinenser diesen Tag ehren, ist, dass wo Jesus Christus geboren wurdeist nur 10 Kilometer vom Westjordanland entfernt.

Cloud-Speicher

Bethlehem ist vor allem als Geburtsstadt Jesu bekannt, aber hier wächst auch Weizen in großen Mengen. Daher der Name Haus des Brotes.

Was passiert an Heiligabend in Palästina?

Obwohl die Christen in Palästina etwa 20 Prozent der Bevölkerung besetzen, hindert dies den gesamten Staat nicht daran, an das Geburtsdatum Jesu zu erinnern.

Wie in anderen Ländern werden viele Aktivitäten durchgeführt. Auf HeiligabendDie Bewohner ziehen durch die Städte, wo sie singen und tanzen Weihnachtslieder.

Diese Songs werden von den Dudelsackbands geleitet, eine Tradition, die 1020 und 1948 von den Briten begonnen wurde.

Auch die Menschen in Palästina peppen auf, indem sie andere Aktivitäten im Zusammenhang mit dieser Feier durchführen.

Einige Leute verkleiden sich als Weihnachtsmann Dabei verteilen sie Süßigkeiten und Geschenke in den Städten.

Weihnachtszitate

Die ganze Stadt einschließlich des Hauptplatzes verfügt über Weihnachtsdekorationen, die von Weihnachtsbäumen bis hin zu viel Ambiente reichen.

Die Weihnachtsmesse

Die Weihnachtsmesse findet normalerweise in der Geburtskirche statt und ist die wertvollste Aktivität während der Weihnachtszeit in Bethlehem.

Die Zeremonie findet vom Nachmittag über den Abend bis Mitternacht statt. Die Zeit glaubte, dass Jesus geboren wurde.

Die Geburtskirche

Diese Kirche wurde vor etwa 500 Jahren von den Römern erbaut. Es hat einen besonderen Platz in allen Herzen Palästinas, weil es dort gebaut wurde, wo sie glauben, dass Jesus geboren wurde.

EMPFOHLEN  Weihnachten in Jamaika - ganz einfach, um Weihnachten zu feiern

Diese Kirche ist ein Anziehungspunkt für Touristen, die Palästina besuchen, da sie eine großartige Aussicht bietet. Es verfügt über eine kleine Tür, die als Tür der Demut bezeichnet wird.

Es gibt auch einen heiligen Teil, der als Geburtsgrotte bezeichnet wird und sich direkt unter dem Hauptaltar befindet, auf dem Menschen verehren.

Auf der Kirche befindet sich ein Silver Star-Dekor, das den Bereich markiert, von dem angenommen wird, dass er der Geburtspunkt Jesu ist.

Das andere wichtige Merkmal ist der Krippenplatz, der vor der Kirche errichtet wurde

Bethlehem und die Geburt Jesu

Das Geburt Jesu Christus wurde in der Bibel prophezeit, wonach ein jüdischer Messias aus Bethlehem kommen würde.

Daher glauben die Christen, dass Jesus in Bethlehem und in der Geburtskirche geboren wurde.

Die palästinensischen Weihnachtsmessen

Die Geburtskirche wird von drei verschiedenen Kirchen geleitet: der römisch-katholischen, der griechisch-orthodoxen und der armenisch-apostolischen Kirche.

T.er An der Weihnachtsmesse, die vom römisch-katholischen Bischof geleitet wird, nehmen mehrere Gemeinden teil, darunter Politiker, Muslime, Christen und auch Juden.

Der Gottesdienst bietet verschiedene Aktivitäten, darunter ein Brandopfer für das Jesuskind.

Erfahren Sie mehr mit Hilfe von Video

Hauptpunkte über Weihnachten in den Palästinensischen Gebieten

  1. Die palästinensischen Gebiete haben Bethlehem; Daher ist Weihnachten sehr wichtig, weil hier Jesus geboren wurde.
  2. Es gibt 3 Weihnachten in Bethlehem, basierend auf den verschiedenen Konfessionen. 25th Dezember für die Katholiken, 7th Januar für die griechisch-orthodoxen Christen und 18th Januar für die armenisch-apostolische Kirche.
  3. An jedem Heiligabend finden lange Prozessionen / Paraden durch die Stadt statt.
  4. Während der festlichen Jahreszeit ist es sehr üblich, Leute zu finden, die als verkleidet sind Weihnachtsmann.
  5. Ebenfalls üblich sind Weihnachtslieder, Aufführungen, Krippen am Morgen, Nachmittag und Mitternacht.
  6. Weihnachtsdekorationen sind sehr beliebt, insbesondere Krippen.
EMPFOHLEN  Weihnachten in Deutschland (Menschen versammeln sich in großen Gruppen)

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Weihnachten in den Palästinensischen Gebieten

  1. Befindet sich Bethlehem auf palästinensischem Gebiet?

    Bethlehem liegt in einer Verwaltungszone, die als Gebiet a bekannt ist. Die palästinensische Regierung kümmert sich um Bethlehem.

  2. Wie feiern sie Weihnachten in Bethlehem?

    Die Menschen in Bethlehem bilden Gruppen und erreichen dann den Krippenplatz, von dem angenommen wird, dass er der Ort ist, an dem Jesus Christus geboren wurde. Die Menschen stellen verschiedene Arten von Lebensmitteln her, beleuchten ihre Häuser und schmücken den Weihnachtsbaum.

  3. Was essen sie zu Weihnachten in Bethlehem?

    Die Bedlam-Leute essen zu Weihnachten lieber Rind- oder Lammfleisch. Sie essen auch verschiedene Produkte, die aus weichem Brot und anderen trockenen Früchten wie Mandeln oder Rosinen bestehen. Sie essen auch Gemüse zusammen mit der cremigen Suppe.

Fazit

Beachten Sie, dass die griechisch-orthodoxen und armenischen Apostel am Heiligabend nicht feiern 25. und 26. Dezember wie der Rest der Gläubigen.

Sie feiern am 6. und 7. Januar. nicht wie IsraelitenDie Palästinenser erkennen Weihnachten mehr an und veranstalten an diesem Tag eine fröhliche Zeremonie.

In der arabischen Sprache wird Happy / Merry Christmas als Eid Milad Majid (عيد ميلاد مجيد) gesprochen, was „herrliches Geburtsfest“ bedeutet. Es ist interessant zu wissen, wie Menschen in anderen Sprachen frohe oder frohe Weihnachten wünschen.

Wortwolke für Weihnachten in den palästinensischen Gebieten

Das Folgende ist eine Sammlung der am häufigsten verwendeten Begriffe in diesem Artikel über Weihnachten in den Palästinensischen Gebieten. Dies sollte Ihnen helfen, verwandte Begriffe, wie sie in diesem Artikel verwendet werden, zu einem späteren Zeitpunkt für Sie abzurufen.

EMPFOHLEN  Weihnachten in Norwegen - Ihre Traditionen sind bemerkenswert

Verweise

  1. https://www.aljazeera.com/indepth/inpictures/palestinians-celebrate-christmas-tensions-171225115637788.html
  2. https://www.latimes.com/world-nation/story/2019-12-23/christians-may-be-up-against-a-travel-ban
  3. https://www.intrepidtravel.com/ch/israel