Weihnachtsgeschenke - Weihnachtstraditionen

Weihnachtsgeschenke sind ein großer Teil der Weihnachtsferien. Traditionell wurden sie im Rahmen der Weihnachtsfeier gegeben.

Tatsächlich erwarten die Menschen während der Ferienzeit mehr als alles andere Weihnachtsgeschenke.

Cloud-Speicher

Wir werden jetzt erklären, warum das Schenken und Erhalten von Geschenken zu Weihnachten eine große Sache ist.

Die Ursprünge des Schenkens zu Weihnachten

Der Brauch des Schenkens wurde von der katholischen Kirche ins Leben gerufen. Priester innerhalb der Kirche nahmen die Geschichte der Drei weise Männer in der Bibel und nutzte es als Inspiration für diese Praxis.

Die drei Weisen reisten zu Jesuskind. Als sie ihn fanden, gaben sie ihm Geschenke.

Weihrauch, Gold und Myrrhe waren die drei Geschenke, die gegeben wurden Jesuskind. Jeder dieser drei Punkte war ein wichtiger Aspekt der Geburt Christi.

Die katholischen Priester beschlossen, dass das Schenken unter Familienmitgliedern und Freunden zum gleichen Zweck eingesetzt werden kann.

Denken Sie daran, dass einige heidnische Religionen die Praxis hatten, Geschenke zu geben.

Das Geschenk der Personalisierung

Obwohl sie es nicht wie Christen taten, überreichten sie sich während ihrer heidnischen Feste und Feiern gegenseitig Geschenke.

Das Schenken war jedoch für ihre Feierlichkeiten keine so große Sache.

Weihnachtsgeschenke und Tradition

In der Vergangenheit gaben sich die Menschen in der Weihnachtszeit ein paar Geschenke. Sie würden ihren Kindern ein paar Spielsachen oder vielleicht ein Buch zur Verfügung stellen.

Viele Familien hatten nicht viel Geld und wenn doch, lag der Schwerpunkt mehr auf der Jahreszeit als auf dem Erhalten von Geschenken.

Erwachsene bekamen normalerweise Gegenstände, die sie brauchten. In einigen Fällen erhielten die Personen die gewünschten Artikel. Männer würden neue Werkzeuge bekommen, die sich freuen würden, weil sie in alten Zeiten für ihren Lebensstil wertvoll waren.

EMPFOHLEN  Ursprung der Weihnachtslieder und ihre Geschichte - Weihnachtstraditionen

Frauen, die Schmuck oder andere besondere Gegenstände erhielten, freuten sich über das, was sie erhielten.

Weihnachtsgeschenke standen in der Vergangenheit nicht im Mittelpunkt des Urlaubs. Geschenke trugen dazu bei, das Weihnachtserlebnis zu verbessern, übernahmen es jedoch nicht.

Viele Familien waren zufrieden mit der Gesellschaft des anderen, einem guten Essen und einer wundervollen Zeit in ihren Häusern.

Kommerz und Weihnachtsgeschenke

Nach dem Zweiten Weltkrieg wurde die Welt in ein dunkles Loch des Kommerzes hineingezogen. Ab Anfang der 1950er Jahre begannen die Menschen, Weihnachtsgeschenke als Hauptaspekt des Urlaubs zu betrachten.

In dieser Zeit begannen sich Häuser und Geschäfte zu modernisieren.

Als Teil des Modernisierungsprozesses begannen die Häuser, mehr kommerzielle Produkte zu haben.

Dies würde natürlich viele Einzelhandels- und Warenunternehmen dazu veranlassen, Produkte für den privaten Gebrauch voranzutreiben.

Als Teil dieses Prozesses wurden Weihnachtsgeschenke zum Grund für die Saison.

Einkaufszentren und Einzelhandelsgeschäfte zogen während der Ferienzeit eine große Anzahl von Menschen an.

In den 1960er Jahren kam die Idee auf, viel zu haben Geschenke unter dem Baum wurde gegründet.

Dies führte natürlich zu dem Kommerz, den viele Länder heute zu Weihnachten erleben. 

In der heutigen Zeit erwarten die meisten Familien und Menschen Weihnachtsgeschenke vom Weihnachtsmann. Wenn sie ein Geschenk geben, erwarten sie eine Gegenleistung. Weihnachten dreht sich heute um Geschenke und Kommerz.

Obwohl dies keine schlechte Sache ist, hat es die Tradition von Weihnachten und warum wir diesen Feiertag feiern, weggenommen.

EMPFOHLEN  Was ist die Tradition der Mistel zu Weihnachten - Weihnachtstraditionen

Erfahren Sie mehr mit Hilfe von Video

Hauptpunkte über Weihnachtsgeschenke

  1. Weihnachtsgeschenke sind die Geschenke, die zur Weihnachtsfeier gegeben werden. Es könnte ein eintägiges Training sein oder ein paar Tage laufen.
  2. Der Brauch, Geschenke zu machen, hat eine jahrhundertealte Tradition. Erst kürzlich wurde es mit Weihnachten in Verbindung gebracht.
  3. Als sich das Christentum verbreitete, fand das Schenken meistens am Neujahrstag statt.
  4. Als Weihnachten für den 25. Dezember festgesetzt wurde und sich als Datum für die Feier des festsetzte Geburt JesuDas Schenken war dann an die Geschichte der Könige gebunden.
  5. Die Geschenke, die die drei Weisen für das Jesuskind gebracht haben, sind ein Symbol für die Geschenke, die zu Weihnachten gegeben wurden.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Weihnachtsgeschenken

  1. Was sind gute Geschenke für Weihnachten?

    Einige der guten Geschenke, die Sie am Vorabend von Weihnachten machen können, können Schokolade oder süße Schachteln, ein Blumenstrauß aus Rosen, jedes dekorative Stück oder jeder Glücksbringer, Pullover und Schalldämpfer, Schlüsselanhänger und Armbänder usw. sein.

  2. Was bekommen Sie eine langweilige Person zu Weihnachten?

    Einer langweiligen Person können am Vorabend von Weihnachten die folgenden Gegenstände geschenkt werden: Eine Person kann ein begabtes Mehrzweckmesser, eine beheizte Decke und neue Kleidung, ein magischer Radiergummi und Bleistift, ein Töpfchen usw. sein.

  3. Was soll ein 12-Jähriger zu Weihnachten bekommen?

    Spaß am Heiligabend zu haben, hat in vielen Ländern Tradition. 12-Jährige können an Weihnachten neue Bücher geschenkt bekommen. Ihm kann auch ein Satz Stifte für Farben geschenkt werden. Spielzeug wie Autos oder Puppen und auch gegeben werden.

  4. Was kann ich meinem Nachbarn zu Weihnachten kaufen?

    Heiligabend ist eine Tradition, die weltweit gefeiert wird. In der Anfangszeit wurde es nur von der gefeiert Christian Gemeinschaft.

    Aber jetzt wird es von Menschen aller Religionen gefeiert. Sie können Ihrem Nachbarn Bücher und Dekorationsgegenstände schenken. Sie können ihnen auch einen Blumenstrauß und eine Schachtel Pralinen und Süßigkeiten geben, die sie mögen.

  5. Was bekommen Sie ein Paar zu Weihnachten?

    Weihnachten ist ein Fest, das Freude und Frieden in das Leben der Menschen bringt. Am Vorabend von Weihnachten kann einem Paar ein Armband oder eine Halskette geschenkt werden, die beide tragen können, und ein dekoratives Geschenk kann ebenfalls geschenkt werden.

EMPFOHLEN  Die Geschichte von Wassailing und Mumming - Weihnachtstraditionen

Fazit

Wie viele andere Weihnachtstraditionen hat auch diese ihre Wurzeln in Nordeuropa und begann als heidnische Tradition, bevor das Christentum eingeführt wurde.

Als Christen diese Tradition übernahmen, wurde sie an die drei Weisen weitergeleitet, die Geschenke für den neugeborenen König brachten.

Im frühneuzeitlichen Europa gingen junge Männer von Haus zu Haus und baten um Handzettel - Weihnachtsbetteln. In den 1800er Jahren änderte sich diese Tradition in Geschenke von Kindern an den Weihnachtsmann.

Wortwolke für Weihnachtsgeschenke

Das Folgende ist eine Sammlung der am häufigsten verwendeten Begriffe in diesem Artikel über Weihnachtsgeschenke. Dies sollte Ihnen helfen, verwandte Begriffe, wie sie in diesem Artikel verwendet werden, zu einem späteren Zeitpunkt für Sie abzurufen.

Verweise

  1. https://www.gifts.com/christmas
  2. https://www.dreamstime.com/photos-images/christmas-presents.html
  3. https://en.wikipedia.org/wiki/Christmas_gift