Norwegischer Lochkuchen - Norwegen-Weihnachtsrezept

Genießen Sie das Rezept aus Norwegen. Dies ist eine besondere Art von Kuchen mit einem Loch in der Mitte.

Zutaten

Metrisch

  • 100 g Melassesirup
  • 65 g Margarine oder Butter, geschmolzen
  • 40 g frische Hefe
  • Oder 20 g Trockenhefe mit 1 Teelöffel Zucker
  • 300 ml Milch 
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel gemahlene Fenchelsamen oder gemahlener Anis
  • 225 g Mehl
  • 750 g starkes Weißmehl und Roggenmehl vermischt

Kaiserliche

  • 4 Unzen Melassesirup
  • 2 ½ Unzen Margarine oder Butter, geschmolzen
  • 1 ½ Unze frische Hefe
  • Oder ¾ Unze Trockenhefe mit 1 Teelöffel Zucker
  • ½ Pint Milch
  • 1 Teelöffel Salz
  • 2 Teelöffel gemahlene Fenchelsamen oder gemahlener Anis
  • 8 Unzen einfaches Mehl
  • 1 ½ Pfund starkes Weißmehl und Roggenmehl gemischt

Methode

  1. Verwenden Sie ein wenig Milch, um die frische Hefe in einer Schüssel zu cremen. Wenn die Hefe, die Sie verwenden, trocken ist, lösen Sie sie in einer Mischung aus Zucker und vier Esslöffeln Milch auf. Sie sollte anfangen zu schäumen.
  2. Die restliche Milch erwärmen und die geschmolzene Margarine / Butter untermischen, dann in die Hefe gießen.
  3. Anschließend gemahlenes Gewürz, Melassesirup und Salz einrühren. Mischen Sie dann nach und nach die Mehle und verarbeiten Sie diese zu einem Teig. Sie können etwas warmes Wasser hinzufügen, wenn dies den Prozess unterstützt. Sie sollten es dann schlagen, bis es sich von den Seiten der Schüssel löst.
  4. Wenn Sie sicher sind, dass der Teig fertig ist, decken Sie ihn ab und lagern Sie ihn an einem warmen Ort, bis sich seine Größe verdoppelt hat.
  5. Anschließend den Teig kneten, bis er glatt ist - in 4 gleiche Segmente teilen und in runde Formen von 20 cm rollen.
  6. Mit einem Becher sollten Sie dann ein Loch in die Mitte jedes Kuchens schneiden und auf ein gefettetes Backblech oder ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Decken Sie dieses Blech ab und lassen Sie es an einem warmen Ort aufgehen, damit die Kuchen aufgehen können.
  7. Wenn Sie nach etwas suchen, das mit den ausgeschnittenen Kreisen zu tun hat, können Sie sie jederzeit in Scones verwandeln oder einen anderen flachen Kuchen backen.
  8. Zum Schluss stechen Sie mehrere Löcher in die Oberfläche der Kuchen und legen sie in einen vorgeheizten Ofen, um sie etwa 35 Minuten lang bei 200 ° C zu backen.
  9. Wenn Sie sie aus dem Ofen nehmen, bürsten Sie sie mit leicht gesalzenem Wasser ab und lassen Sie sie auf einer Drahtschale abkühlen.  
EMPFOHLEN  Tunis Weihnachtskuchen - köstliches Weihnachtskuchenrezept

Fazit

Während der Weihnachtszeit sollten Sie dieses traditionelle Rezept nicht verpassen. Der Lochkuchen aus Norwegen ist so unglaublich, dass ich garantiere, dass Sie und Ihre Gäste ihn lieben werden!

entzünden

Ich würde Ihnen hier auch die Aufgabe geben, beim Kochen des Kuchens ein Foto Ihres Kuchens in den Kommentaren unten zu teilen. Für diese Art von traditionellen Rezepten ist es wichtig, sich hier an das Rezept als Umriss zu halten.

Wortwolke für norwegischen Lochkuchen

Das Folgende ist eine Sammlung der am häufigsten verwendeten Begriffe in diesem Artikel über Norwegischer Lochkuchen. Dies sollte Ihnen helfen, verwandte Begriffe, wie sie in diesem Artikel verwendet werden, zu einem späteren Zeitpunkt für Sie abzurufen.

Verweise

  1. https://cooking.nytimes.com/recipes/1018389-blotkake-norwegian-cream-cake
  2. https://www.thespruceeats.com/kransekake-norwegian-ring-cake-2952682
  3. http://rachelshobbithole.blogspot.com/2014/03/norwegian-birthday-cake-bltkake.html

Schreibe einen Kommentar