Panettone Kuchen Dessert - Weihnachtsrezept - Weihnachtsspaß

Der klassische Panettone liefert eine berauschende Mischung aus kandierten Zitrusfrüchten, reichhaltiger Butter und aromatischer Vanille.

In einheimischen Haushalten gilt es als Grundnahrungsmittel für Weihnachten, insbesondere in ganz Mailand, wo der süße Leckerbissen seinen Ursprung hat.

entzünden

Dieses traditionelle Mailänder Rezept erzeugt einen Panettone, der weich, feucht und voller Geschmack ist. (Wir versprechen Ihnen, dass Sie für Sekunden zurückkehren werden).

Zutaten

  1. 350 g normales Mehl
  2. ¼ Teelöffel Salz
  3. 15 g frische Hefe
  4. 50 g Puderzucker
  5. 4 Esslöffel (2½ oz.) Warme Milch
  6. 3 Eier
  7. ¼ Teelöffel Vanille-Essenz
  8. 2 Teelöffel geriebene Zitronenschale
  9. 100 g Butter
  10. 75 g Sultaninen
  11. 40 g kandierte Zitronenschale (gehackt)
  12. 25 g geschmolzene Butter (zum Glasieren)

Anleitung

  1. Fügen Sie die frische Hefe und 1 Teelöffel Puderzucker zur warmen Milch hinzu. Rühren, bis sich alles vollständig aufgelöst hat. An einem warmen Ort beiseite stellen.
  2. In einer separaten Schüssel die Eier schlagen. Fügen Sie die Vanille-Essenz und die Zitronenschale hinzu. Beiseite legen.
  3. Kombinieren Sie mit einer dritten Schüssel die weiche Butter und den Zucker. Verwenden Sie einen Holzlöffel, um alles zu vermischen, bis es locker ist. Dann langsam die Vanille-Ei-Mischung nacheinander einführen. Rühren Sie sich dabei weiter.
  4. Mehl und Salz in einer vierten sauberen Schüssel vermengen. Geben Sie die schaumige Milch-Hefe-Mischung nach und nach in diese Schüssel und rühren Sie sie dabei um.
  5. Den restlichen Puderzucker einrühren.
  6. Die Vanille-Ei-Butter-Mischung in diese Schüssel geben. Kombinieren, bis sich ein weicher Teig bildet.
  7. Legen Sie den Teig auf eine bemehlte Oberfläche. 10 Minuten kneten oder bis es glatt ist.
  8. Den Teig in eine saubere Schüssel geben. 45-60 Minuten an einem warmen Ort beiseite stellen. Der Teig sollte doppelt so groß sein.
  9. Drücken Sie Ihre Faust durch die Mitte des Teigs, um die eingeschlossene Luft freizugeben. Fügen Sie die Sultaninen und Zitronenschale hinzu. Kneten, bis alles gut vermischt ist.
  10. Den Teig zu einer Kugel formen. In eine gut gefettete (7 Zoll) Kuchenform geben. Verwenden Sie ein Buttermesser, um ein Kreuz auf der Oberseite zu erzielen. An einem warmen Ort für 15-20 Minuten oder bis zur Verdoppelung der Größe (wieder) beiseite stellen.
  11. Die Oberseite des Panettone mit zerlassener Butter bestreichen.
  12. 10 Minuten in einen auf 200 ° (Gasherd 6) vorgeheizten Ofen stellen. Entfernen. Nochmals mit restlicher Butter bestreichen. 
  13. Reduzieren Sie die Hitze des Ofens auf 180 ° (Gasherd 4) und kochen Sie weitere 40 Minuten oder bis die Oberseite des Kuchens golden und knusprig ist. Wenn Sie sich nicht sicher sind, setzen Sie ein sauberes Messer ein. Wenn es sauber herauskommt, ist der Panettone fertig.
  14. Zum Abkühlen beiseite stellen. In klobigen Stücken mit einem süßen italienischen Wein für ein wahrhaft authentisches Wüstenerlebnis servieren.
EMPFOHLEN  Hackfleisch Weihnachtsrezept - Traditionelle Weihnachtsspezialität

Erfahren Sie mehr mit Hilfe von Video

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Panettone Cake Dessert

  1. Wie servieren Sie Panettone als Dessert?

    Um den Panettone-Kuchen als Dessert zu servieren, müssen Sie zunächst die Scheiben des Kuchens in Dreiecksform schneiden. Dann wird jede Scheibe etwa 5 bis 10 Minuten in einem Ofen erhitzt. Nach dem Erhitzen wird die Scheibe auf einem Teller serviert und mit Hilfe von Gabel und Messer gegessen.

  2. Ist Panettone Brot oder Kuchen?

    Der Panettone wird oft als Luxuskuchen bezeichnet. Es ist im Grunde eine kuchenartige Brotspezialität.

  3. Wie isst du Panettone-Kuchen?

    Der Panettone-Kuchen kann durch Schneiden des Kuchens in Dreiecksscheiben verzehrt werden. Dann wird die Dreiecksscheibe etwa 5 bis 10 Minuten in einem Ofen erhitzt. Dann wird die erhitzte Scheibe auf einem Teller serviert und mit Hilfe von Gabel und Messer gegessen.

  4. Woraus besteht Panettone-Kuchen?

    Der Hauptbestandteil eines Panettone-Kuchens ist Mehl. Neben Mehl werden auch Trockenfrüchte und Candid-Früchte verwendet. Die endgültige Garnierung erfolgt mit Hilfe von Rosinen und Mandeln.

  5. Gibst du Butter auf Panettone?

    Der Panettone kann auch mit Hilfe von Butter gegessen werden. Das Stück dieses speziellen Kuchens kann nach Bedarf mit Butter oder Käse serviert werden.

    Funkelnde Sternenlichter
  6. Kann ich Panettone rösten?

    Wenn eine Person möchte, kann sie den Panettone vor dem Verzehr rösten. Das Toasten von Panettone ist nicht erforderlich. Der Artikel kann von jedem Teilnehmer in direkter Form konsumiert werden.

  7. Warum hängst du Panettone kopfüber auf?

    Der Panettone wird auf dem Kopf stehend belassen, um das Finish und die Textur auf dem Bett zu erhalten. Es wird auch getan, um zu verhindern, dass das Brot auf sich selbst fällt.

Fazit

Das Panettone-Kuchen-Rezept stammt aus Italien. Es ist eine gute Option für Sie als Kuchenrezept zu betrachten. In meiner Nachbarschaft ist der britische Kuchen der beliebteste und ich habe ihn mit ihnen geteilt.

Deshalb habe ich dieses Rezept heute mit allen im Internet geteilt und ich erwarte, dass viele Leser meiner Website es backen und ihre Erfahrungen teilen.

Wortwolke für Panettone-Kuchen-Dessert

Das Folgende ist eine Sammlung der am häufigsten verwendeten Begriffe in diesem Artikel über Panettone Kuchen Dessert. Dies sollte Ihnen helfen, verwandte Begriffe, wie sie in diesem Artikel verwendet werden, zu einem späteren Zeitpunkt für Sie abzurufen.

Verweise

  1. https://www.thespruceeats.com/panettone-italian-christmas-cake-from-milan-4052603
  2. https://www.bbcgoodfood.com/recipes/panettone
  3. https://www.browneyedbaker.com/panettone-recipe/