Pantomimen in Weihnachten - Weihnachtstraditionen

Pantomime, auch als Panto (die Kurzform) bekannt, ist eine in Großbritannien übliche Weihnachtstradition, in der sich Menschen in Theatern versammeln, um ein Stück zu sehen.

Es hat jedoch einen sehr nicht britischen Hintergrund und hatte nichts mit Weihnachten zu tun!

Cloud-Speicher

Was ist Pantomime?

Es wird heute hauptsächlich als eine Form der Kinderunterhaltung angesehen, die in einem Theater aufgeführt wird, das auf traditionellen Kindermärchen wie Aschenputtel und Dornröschen basiert.

Die Pantomime begann jedoch als eine Art Unterhaltung für Erwachsene, die bis in die Römerzeit zurückreicht.

Auch bekannt als (Saturnalia) oder das Mittwinterfest, bei dem alles rückwärts sein sollte. Frauen würden sich wie Männer und Männer als Frauen verkleiden.

Ähnlich wie bei Pantomime Dames, als junge Frauen wie Jungen und Männer als Mädchen in einem komischen Panto-Display gekleidet waren.

Geschichte der Pantomimen

Die Pantomime wurde erstmals im 18. Jahrhundert in Großbritannien eingeführt und ist eine alte italienische Tradition, die als (commedia dell'arte) bekannt ist.

Komödiantische Stücke wurden mit verschiedenen Charakteren wie Hofnarren und Zirkusclowns aufgeführt.

Das Geschenk der Personalisierung

Die Handlungen neigten dazu, sich mit klassischen Märchen und Märchen zu vermischen, und wurden schließlich zu den bekannten Pantomimen, die wir kennen und lieben.

Die traditionellen Schauspielerfiguren, die in der Commedia dell'arte auftraten, verschwanden allmählich und wurden durch die heutigen ersetzt.

So spielen wir eine große Rolle bei unseren traditionellen Weihnachtsfesten, die oft kurz vor Weihnachten stattfanden!

Geschichte der Pantomimen

Während des späten neunzehnten und frühen zwanzigsten Jahrhunderts änderten sich die Pantomimen dank der Music-Hall-Unterhaltungen ziemlich stark.

Zu den Stars dieser Zeit gehörten berühmte Comedians und Music-Hall-Künstler. Viele Shows hätten unvorhersehbare Handlungen, die hin und her wechselten.

EMPFOHLEN  Traditionen der Weihnachtsglocken - Weihnachtsspaß

Dennoch bleibt die Geschichte ziemlich gleich. In der heutigen Welt setzen Pop-Ikonen und Hollywood-Filmstars die Pantomimetradition fort.

Pantomimen in der Gegenwart

Jetzt ist Pantomime zu einer beliebten Feiertagstradition geworden.

Das Publikum ist fasziniert von den Darstellern auf der Bühne, macht mit, singt bei den Zaubershows mit und jubelt ihrem Lieblingshelden zu!

Erfahren Sie mehr mit Hilfe von Video

Hauptpunkte über Pantomimen

  1. Eine Pantomime ist eine Art Komödie (in musikalischer Form), die zur Unterhaltung inszeniert wird. Es wird häufig in Großbritannien, Irland und anderen englischsprachigen Ländern aufgeführt.
  2. In jüngster Zeit dient vor allem der Kinderunterhaltung, basierend auf Kindermärchen wie Dornröschen, Aschenputtel und Schneewittchen.
  3. Pantomimen waren ursprünglich nie mit Weihnachten verbunden. Es stammt ursprünglich aus England und stammt aus dem 16. Jahrhundert.
  4. Die Pantomime stammt aus der Commedia dell'Arte, einer italienischen Tradition des improvisierten Theaters. Es enthält viele Standardcharaktere.
  5. Pantomime ist zu einer sehr beliebten Form der Familienunterhaltung geworden. Da Weihnachten die Familie zusammenbringt, ist es üblich, eine Pantomime im Theater zu sehen.

Häufig gestellte Fragen (FAQ) zu Pantomimen

  1. Was ist die beliebteste Pantomime?

    Es gibt verschiedene Pantomimen, die auf der ganzen Welt berühmt sind. Aber die berühmteste Pantomime aus der langen Liste sind Aladdin und Cinderella.

  2. Was kommt oft in Pantomimen vor?

    Eine der bekanntesten Figuren, die in der Mehrzahl der Pantomime vorkommt, ist Dick Whittington und His Cat.

  3. Warum heißt es Pantomime?

    Die griechische und die lateinische Sprache haben den Ursprung des Wortes Pantomime. Die Bedeutung dieser Wörter ist alles und ein Tänzer, der alle Rollen gespielt hat oder in die Geschichte passt.

  4. Wer hat Pantomimen geschaffen?

    John Rich, der im Jahr 1714 sowohl Schauspieler als auch Manager des Lincoln Inn Theaters war, wurde zum Vater der Pantomime erklärt, weil er als erster die Bedeutung der Comedy-Figuren erkannte.

  5. Hat Amerika Pantomimen?

    In der Anfangsphase der Einführung waren die Pantomimen im Land Amerika nicht sehr verbreitet. Aber mit der allmählichen Zunahme der Charaktere und dem Aufkommen der Zeit konnte sich die Pantomime auch in Amerika etablieren.

EMPFOHLEN  Die Geschichte und Fakten der Farben von Weihnachten - Weihnachtstraditionen

Fazit

Ein britisches traditionelles Weihnachtsspiel ist Pantomime oder „Panto“ und basiert normalerweise auf traditionellen Geschichten wie Aschenputtel.

Aber es begann als Unterhaltung für Erwachsene bei römischen Feierlichkeiten mitten im Winter und kam im 18. Jahrhundert nach Großbritannienth Jahrhundert als Commedia dell'arte.

Italienisches improvisiertes Theater und als die Figuren der Commedia dell'arte allmählich verschwanden, wurde es immer mehr so, wie wir es heute kennen, und ein erwartetes Ereignis bei Weihnachtsfesten.

Wortwolke für Pantomimen

Das Folgende ist eine Sammlung der am häufigsten verwendeten Begriffe in diesem Artikel über Pantomimen. Dies sollte Ihnen helfen, verwandte Begriffe, wie sie in diesem Artikel verwendet werden, zu einem späteren Zeitpunkt für Sie abzurufen.

Verweise

  1. https://en.wikipedia.org/wiki/Pantomime
  2. https://www.whatsonstage.com/guide/christmas-pantomime
  3. https://www.timeout.com/london/theatre/christmas-pantomimes-in-london